Info´s zum Wasser

In der Regel steht unseren Kleingärtnern in der Zeit von März bis November Wasser in Ihren Gärten zur Verfügung. Um größere Frostschäden über die Wintertage zu vermeiden, wird das Hauptventil hierzu geschlossen. Genauere Informationen über Schließung und Öffnung des Hauptventils können Sie auf unserer Internetseite oder auch in unserem Schaukasten erhalten.

Allgemeine Info´s
  1. Bitte keine Blumenkübel, Regentonnen, etc. auf den Schachtdeckel stellen
  2. die Deckelgriffe in Ordnung bringen, sodass die Deckel gefahrlos geöffnet werden können.
  3. die nicht mehr vorhandenen Handräder der Ventile ersetzen
  4. undichte Ventile sofort dem Vorstand melden
  5. im Schlamm liegende Wasserzähler frei schaufeln und säubern
  6. Styropor, Blumen, Abfallsäcke, Benzinkanister, etc. aus den Wasserschächten entfernen
  7. die Wasserzähler nicht mit Lumpen oder Folie etc. einwickeln oder verschnüren
  8. Es ist verboten, an dem Zuleitungsventil Wasserhähne mit Schlauchanschlussmöglichkeit zu montieren. Es dürfen nur reine Entleerungsventile vorhanden sein.
  9. Die Wasserzähler sind vom Verein verplombt worden, um einen möglichen Kulanzantrag wegen Wasserverlust erfolgreich bei den Stadtwerken einreichen zu können. Bei Wechsel eines Wasserzählers ist vorher der Vorstand zu informieren. Die ausgetauschte ist dem Vorstand auszuhändigen.
Bitte beachten die folgende Hinweise bei der Öffnung der Hauptventils:
  1. Schließen Sie das Entwässerungsventil
  2. Bevor Sie Ihr Sperrventil aufdrehen, öffnen Sie einen Wasserhahn. So kann die Luft aus den Leitungen entweichen.
  3. Lassen Sie das Wasser ein wenig laufen, das ist gut für die Dichtungen.
Sollten Sie in unserem Gartengelände einen Wasserschaden bemerken, informieren Sie bitte den Vorstand darüber.
Visits: 37